WDV-
SYSTEME

Ein Wärmeverbundsystem (WDV-System) unterstützt die Wärmedämmung von Fassaden für eine höhere Energieeinsparung. Zudem steigert der Wärmeschutz den Wohnkomfort, so erfreuen Sie sich stets über ein angenehmes Raumklima. Darüber hinaus behält die Fassade dauerhaft ihre schöne Optik und bleibt schadenfrei. So sichern Sie langfristig den Erhalt und den Wert Ihres Objekts.
Generell lassen sich drei Profilarten bei einem WDV-System unterscheiden. Erstens Profile zur Montage oder als Abschluss der Wärmedämmung. Diese unterstützen die Sicherung der Dämmung. Zweitens die auf der Wärmedämmung eingesetzten und eingeputzten Profile, die typische Aufgaben von Putzprofilen erfüllen und darüber hinaus eine optische Aufwertung darstellen. Und drittens die auf und zwischen den Dämmplatten angeordneten Profile. Hierzu zählen die meisten Dehn- und Bewegungsfugenprofile.
Wichtig zu beachten ist, dass die richtige Verarbeitung der Profile diese erst so wertvoll für das Funktionieren eines WDV-Systems macht.

Interesse geweckt? Sehr gerne!